+41 43 888 45 45 info@convestro.com

a-graph

Die Situation ist angespannt, immer mehr Banken überwälzen die Kosten für Bargeld auf ihre Kunden.

Die Freigrenzen werden reduziert, nebst institutionellen Kunden werden vermehrt auch Privatkunden mit den Negativzinsen belastet. Auch munkelt man von möglichen weiteren Zinsschritten nach unten.

Es gibt Lösungen, die das Problem mildern helfen, ohne dass Sie die substanziell mehr Risiken nehmen müssen.

Viele Investoren haben erhöhte Bargeldpositionen, weil sie den Märkten nicht trauen und weil die Obligationenrenditen historisch tief und in vielen Bereichen sogar negativ sind.

Der festverzinsliche Markt hat sich grundlegend verändert in den letzten Jahren. Es bedarf anderer, den aktuellen Märkten angepasste Strategien, damit ein mehrheitlich positives Resultat erbracht werden kann.

Ausgewiesene Spezialisten haben die Zeit und die Kenntnis, die Märkte aktiv zu beobachten und bei Bedarf zu optimieren.

Was tun?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und hören Sie sich unseren Lösungsansatz an, vielleicht passt er auch für Sie.

Wir haben eine Lösung erarbeitet, der folgenden Ansprüchen gerecht werden muss:

  • breit diversifiziert und qualitativ solides Portfolio
  • keine Währungsrisiken und wenig Zinsveränderungsrisiken
  • täglich handelbar
  • auch in kleinen Beträgen handelbar (damit auch Diversifikation bereits für Kleinbeträge)
  • mehrheitlich positive Rendite als Ziel

 

Lösung mit vielen Vorteilen

Obgenannte Ansprüche werden mit unserem Lösungsansatz alle erfüllt. Damit haben wir mit unserer Cash-Alternative schon einige Vorteile gegenüber Cash erreicht.

Ergänzend sei erwähnt, dass wir

  • mit einem Gegenparteirisiko von höchster Güte (AAA) arbeiten können
  • im Produkt keine Hebelwirkung (keinen Leverage) haben
  • kostengünstig anbieten können (keine Stempelsteuer, tiefe Management Gebühren)
  • aktiv die Lösung und ihre Teilkomponenten nahe verfolgen und bei Handlungsbedarf reagieren
  • mit dem Kauf dieser Lösung die Problematik Negativzinsen reduzieren
  • durch Einbezug von Spezialisten ein professionelles Resultat erreichen
  • die Effizienz des Käufers/Anlegers/Asset Managers steigern, da wenige die Zeit und Markterfahrung haben, um das Beste aus der Situation zu machen
  • Negativzinsen meiden können

 

Kaufkrafterhalt respektive Vermögenserhaltung ist meist die Erwartung an das Fixed Income Portfolio. So auch in unserer Lösung. Es handelt sich um eine konservativ geführte Strategie, die mit vergleichsweise tiefen Volatilitäten auskommt. Auch dieser Lösungsansatz ist den Marktveränderungs- und Zinsveränderungsrisiken ausgesetzt, allerdings sollte durch komplementär gewählte Strategien teilweise eine Immunisierung erreicht werden.

Ein gutes Fixed Income Portfolio zu führen ist aufgrund der tiefen Zinsen und höheren Marktschwankungen anspruchsvoller geworden. Die Verantwortung in die Hände von ausgewiesenen Spezialisten zu geben, die mit der Marktliquidität und den Risiken gut umgehen können, aber auch aktiv die Märkte monitoren, zahlt sich aus.

 

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.